Mehr Unabhängigkeit mit IN-Metall

Die Alternative ohne Tarifbindung

IN-Metall bietet die kompetente Beratung für individuelle betriebliche Lösungen, z.B. Begleitung und Beratung beim Abschluss von Firmentarifverträgen, Regelungen zu allen Arbeitszeitfragen, Regelungen zu individuellen betrieblichen Entgeltsystemen und Vertretung der Verbandsfirmen gegenüber der IG Metall und den sonstigen einschlägigen Gewerkschaften.

Immer richtig – bei Ihrem Ansprechpartner

Als Bürogemeinschaft vieler Arbeitgeberverbände können wir Ihnen viele spezialisierte Ansprechpartner anbieten. Überzeugen Sie sich selbst. Und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 
Mitgliederservice

Rechtsberatung

Haben Sie Fragen zu Mitbestimmung, Kündigungs- schutz oder Kurzarbeit? Wir bieten unbürokratische Hilfe zu allen Themen aus dem Arbeits- und Sozialrecht – persönlich, telefonisch oder online.

Unterstützung bei Kollektivvereinbarungen

Wir unterstützen Sie bei der Ausgestaltung von Betriebsvereinbarungen oder auch haustariflichen Regelungen.

Arbeitswissenschaft

Mit aktuellen Erkenntnissen aus der
Arbeitswissenschaft begleiten wir Sie direkt vor Ort bei der Optimierung von innerbetrieblichen Abläufen und der effektiveren Gestaltung von Produktionsprozessen.

 
News und Termine
Meldung, 03.06.2016
Arbeitgeberforum 2016 mit Ferdinand Dudenhöffer – Impressionen und Präsentationen

"Elektromobilität, autonomes Fahren und Sharing Economy sind die Herausforderungen der Mobilität der Zukunft"

Exklusiv für Mitglieder:

Allgemeines Rundschreiben, 23.05.2016
SINUS-Studie „Wie ticken Jugendliche? Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland“
 
Allgemeines Rundschreiben, 23.05.2016
Arbeitnehmerüberlassung: Bestimmung des Vergleichsentgelts einer Zeitarbeitskraft
 
Allgemeines Rundschreiben, 23.05.2016
Menschen mit Behinderung: Förderprogramm „Inklusionsinitiative II – AlleImBetrieb“ für neue Arbeits- und Ausbildungsplätze in Integrationsprojekten
 
Allgemeines Rundschreiben, 23.05.2016
Bürokratieabbau: Bundesregierung beschließt Jahresbericht 2015